2019_Ashoka_McKinsey_Studie_Wenn aus klein systemisch wird

Studie | Das Milliardenpotenzial sozialer Innovationen

Wenn aus klein systemisch wird Das Milliardenpotenzial sozialer Innovationen Die Veränderungen, die Sozialunternehmer anstreben, lassen sich anhand von vier systemischen Zielen einordnen: Ressourcen bereitstellen Rollen verändern Beziehungen verändern Regeln verändern In der Praxis kombinieren Sozialunternehmer oft mehrere dieser systemischen Ziele, um die gewünschte Wirkung zu erzielen. Ein gutes Beispiel für

Geben mit Vertrauen Ise Bosch Justus Eisfeld Claudia Bollwinkel Dreilinden 2018

Ise Bosch | Geben mit Vertrauen

Literaturtipp: Geben mit Vertrauen – Wie Philanthropie transformativ wird Wie kann man wirksam fördern – so dass es die Gesellschaft ebenso transformiert wie die Gebenden? Ise Bosch hat zwanzig Jahre Erfahrung damit, Geld für mehr Gerechtigkeit einzusetzen. In diesem Buch gibt sie Einblicke in ihre ganzheitliche Arbeitsweise. Ise Boschs Modell von

Sirplus wir retten Lebensmittel

SIRPLUS | Zu gut für die Tonne

Motivation 18 Millionen Tonnen Lebensmittel werden in Deutschland pro Jahr weggeworfen. Das entspricht einer LKW Ladung pro Minute! Wäre Lebensmittelverschwendung ein Land, wäre es der drittgrößte CO2 Emittent der Welt, nach der VR China und den USA. Zu groß, zu klein, zu krumm, nicht der Norm entsprechend oder mit auslaufendem

Jaqueline Flory Zeltschule e.V. Bildung für syrische Flüchtlinge

Zeltschule e.V.

Schule für syrische Flüchtlingskinder im Grenzgebiet zum Libanon Jaqueline Flory Zeltschule e.V. Wir machen Schule!  Im libanesisch-syrischen Grenzgebiet leben hunderttausende syrischer Flüchtlingskinder am Existenzminimum in provisorischen Zeltstädten, ohne Zugang zu Bildung. Die Generation, die nach dem Krieg ihr Land wieder aufbauen soll, wächst im Analphabetismus auf, ohne Perspektive und als

goodcast podcast für social entrepreneurship https://goodcast.de/

Goodcast

Podcast für Social Entrepreneurship Goodcast.de Andersdenker, Weltveränderer und Erneuerer: Goodcast interviewt tolle und spannende Menschen rund um das Thema Social Entrepreneurship. Im Interview-Podcast trifft sich Julius Bertram mit schlauen, spannenden und interessanten Menschen und versucht mehr über sie und ihre Arbeit im Bereich Social Entrepeneurship zu erfahren. Im Gespräch mit Entrepreneuren,

watchado gmbh berufe beratung matching

Beruf und Berufung 3.0

Ali Maholdji „So wie du bist, bist du gut genug. Und zwar seit dem Tag deiner Geburt.“ Ali Mahlodji ist Co-Founder von whatchado, Europäischer Jugendbotschafter und Autor. Darüber hinaus versucht er so oft wie möglich, Menschen zu inspirieren, damit sie motiviert durchs Leben gehen und etwas aus ihrem Leben machen.

Stiftung neue Verantwortung

Fakten statt Fakes – Studie

Studie der Stiftung Neue Verantwortung Verursacher, Verbreitungswege und Wirkungen von Fake News im Bundestagswahlkampf 2017 Autoren:  Alexander Sängerlaub, Miriam Meier und Wolf-Dieter Rühl Ziel dieser Studie ist es, empirische Fakten und Hintergründe zum Phänomen Fake-News in Deutschland zu liefern. Der Fokus der Untersuchung liegt darauf, wer an der Entstehung und

Hörclubs Stiftung Zuhören

Stiftung Zuhören – Hörclubs

Über die Bedeutung des Zuhörens Zuhören macht Spaß! Diese Erfahrung machen Kinder in den Hörclubs – einem Konzept zur spielerischen Zuhörbildung. Dieses Projekt der Stiftung Zuhören ist bundesweit bereits in mehr als 2.000 Bildungseinrichtungen erfolgreich umgesetzt. Zuhören ist die Grundlage jeder menschlichen Kommunikation und die Basis für das Zusammenleben in unserer Gesellschaft sowie die

Bertelsmann Stiftung Religionsmonitor Studie 2017

Bertelsmann Religionsmonitor

Verstehen was verbindet Religionsmonitor Religiöse Vielfalt ist Teil unserer heutigen Lebenswirklichkeit. Es ist eine der zentralen Herausforderungen moderner Gesellschaften, ein friedliches Miteinander der Menschen mit unterschiedlichen kulturellen und religiösen Hintergründen zu ermöglichen. Über die Studie Religiöse Vielfalt ist Teil unserer heutigen Lebenswirklichkeit. Nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa

Bundesverband Deutscher Stiftungen Stiftungsrecht

Transparenzregister

(Anti-) Geldwäschegesetz – das müssen Sie tun: Meldung an das Transparenzregister: Wie wir in den letzten Wochen über unsere unterschiedlichen Kanäle (Mitgliedermagazin StiftungsWelt, Newsletter StiftungsNews) informiert haben, sind seit Inkrafttreten des neuen Geldwäschegesetzes am 26. Juni 2017 auch gemeinnützige Stiftungen verpflichtet, ihre wirtschaftlich Berechtigten an das beim Bundesanzeiger Verlag geführte

« Ältere Beiträge