Studie Spendenjahr

Spendenjahr 2014: Trends + Prognose


Rund 16,2 Millionen Personen spendeten in den ersten acht Monaten des Jahres 2014 an gemeinnützige Organisationen oder Kirchen. Damit liegt das private Spendenaufkommen von rund 2,7 Milliarden mit einer Steigerung von 4,6 % deutlich über dem Vorjahreszeitraum, der von der Flut in Deutschland geprägt war. Dies sind Ergebnisse einer aktuellen GfK-Analyse im Auftrag des Deutschen Spendenrats. Zuwächse im Spendenvolumen konnten in allen Bereichen verzeichnetwerden, insbesondere bei der humanitären Hilfe, aber auch bei anderen Spendenzwecken wie Kultur-/Denkmalpflege, Umwelt-/Naturschutz, Tierschutz und Sport.
Die bisherige Entwicklung lässt für das Gesamtjahr 2014 eine Steigerung des Spendenvolumens und damit ein neues Rekordjahr erwarten.
www.spendenrat.de/index.php?Studie_Spendenjahr_Trends_Prognose